Technologie

Ein Blick hinter die Kulissen:
Mit unserer sauberen technologischen Umsetzung und unserem professionellen Know-How meistern Sie erfolgreich den Rollout.

Die Energy Expert Engine

KOMPLEXE DATENMENGEN DETAILLIERT INTERPRETIEREN

Die Energy Expert Engine (EEE) ist unsere Antwort auf die digitale Datenmenge, die mit Smart Metering einhergeht. In der Energy Expert Engine werden die digitalen Verbrauchsdaten zunächst aufbereitet.

Anschließend fließen weitere Daten – wie etwa Umweltindikatoren – in die Berechnungen ein. Auf der Basis von Algorithmen und Heuristiken werden die Datensätze verknüpft und verbraucherorientiert interpretiert. Die nunmehr „intelligenten“ Daten dienen als Grundlage für Prognose-, Alert- und Steuerungsfunktionen. Für den Verbraucher entstehen wertvolle Detailinformationen über seinen persönlichen Energiebedarf.

HOSTING

GreenPocket bietet Ihnen neben anderen Leistungen auch flexible Hosting-Möglichkeiten.

Auch wenn ein Großteil unserer Kunden auf eine On-Premise-Lösung setzt, bei der unsere Software-Lösungen direkt im Rechenzentrum des Kunden betrieben werden, ist auch das Hosting im Rechenzentrum unseres Hostingpartners möglich. Gemeinsam mit unserem Hostingpartner garantieren wir eine Serververfügbarkeit sowie die Verfügbarkeit des Gesamtsystems einschließlich der Applikations-, Web- und Datenbankserver von 99,95 % im Jahresmittel.

Des Weiteren beinhaltet das Managed Hosting das komplette Setup des Systems mit Instandhaltung, Monitoring, Backup und Fehlerbeseitigungen. Unabhängig von der gewählten Art oder dem Standort des Hosting wird für den unkomplizierten Betrieb der Software sowohl eine Produktiv- wie auch Abnahmeumgebung (P-&QA-Umgebung) empfohlen. Dies gewährleistet ein kontrolliertes Ausrollen von regelmäßigen Updates und damit die rechtzeitige Bereitstellung von neuen Funktionen und den problemlosen Betrieb bei unseren Anwendern.

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

Generelle Anforderungen Web- & Anwendungsserver

  • Unsere Betriebssystem-Empfehlung: CentOS > 7.0 64-bit. Alternativ jedes 64-bit Windows- oder Linux-System (kein SUSE)
  • Unsere Prozessoren-Empfehlung: Quad-Core (oder höherwertige)
  • Bei physikalischen Servern: identische Anforderungen, etwas größere Festplattenkapazität, abhängig von der Anzahl der Messpunkte

Applikationsserver

  • Vollständig mit Java-EE kompatiblem Applikations-Server der neuesten Generation
  • Oracle JRE in der neuesten Version

Webserver

  • Unsere Empfehlung: Apache2 mit umgekehrter proxy-Funktionalität (mod_ajp/mod_http)
  • Kann auch als unabhängiger Server ausgelegt werden
  • Sichere Kommunikation durch HTTPS

Datenbankserver

  • Objektrelationale Datenbank: MySQL ≥ 5.5 oder Oracle ≥ 12
  • Time Series Datenbank: InfluxDB

DIE ENERGY INTELLIGENCE PLATTFORM

GreenPocket will nicht nur Energiedaten visualisieren und Verbrauchs- und Kostentransparenz schaffen. Wir wollen unseren Kunden noch umfassendere Mehrwerte und Services bieten. Dazu entwickeln wir unsere Software zur Energy Intelligence Plattform weiter. Sie wird durch die Einbindung von Data-Science-Technologien das Energiemanagement auf eine neue Ebene heben. Herzstück unserer Plattform ist die Energy Intelligence Engine, welche den Dateninput von Kunden, Zählern und Sensoren mit dem Know-How von Technik- und Branchenexperten zusammenführt und auf diese Weise neue Features und Services für Kunden und Energieversorger schaffen kann. Sie ist damit Dreh- und Angelpunkt von GreenPockets innovativen Produkten.

DIE ENERGY INTELLIGENCE PLATTFORM
Kundendaten
Kunden
Know-how
Zählerdaten
Sensordaten

Daten

Kunden
Glättung von Lastspitzen
Prävention
Anomaliemanagment
Versorgungsoptimierung
Benchmarking
Strukturelle Verbesserungen
ENERGY
INTELLIGENCE
EnGINE
Lastverschiebung
Signale
Versorgung
Portfoliomanagment
Tarifstruktur
Optimierung
Energieversorger

Know-how

Externe
Berater
Machine Learning
Tools
AI /
Data Science
Energieversorger
Service-Personal

Potentiale ausschöpfen

Die Energy Intelligence Plattform ist mehr als eine Visualisierungssoftware – sie ist ein Multifunktionstool, durch das Energieversorger bessere Services anbieten und Endverbraucher Energie und Kosten sparen können. GreenPocket arbeitet ständig an der Verbesserung der Plattform und schöpft so das volle Potential der Energy Intelligence Engine durch immer neue Mehrwerte und Funktionen aus.

Mit Blick in die Zukunft

GreenPocket läuft der Zukunft nicht hinterher, sondern gestaltet sie mit. Aus diesem Grunde beschäftigen wir uns bereits jetzt mit richtungsweisenden Themen wie Data Science, AI und Machine-Learning-Technologien. Damit stellen wir sicher, dass die durch die Digitalisierung der Energiewende zunehmenden Datenmengen nicht zur Belastung, sondern zu einer Chance für unsere Kunden werden.