06
.
03
.
2018

GreenPocket in Texas

Zum Inhalt

Seit Anfang des Jahres ist GreenPocket im Rahmen des German-Accelerator-Programms in den Vereinigten Staaten unterwegs. Dort gibt es aber nicht nur im Silicon Valley einiges zu erleben, sondern es bietet sich auch eine Möglichkeit zum Blick über den Tellerrand, um neue Horizonte zur erschließen und dabei unser Partner- und Expertennetzwerk weiter auszubauen.

So hat unser CEO Dr. Thomas Goette erst kürzlich einen dreitägigen Abstecher nach San Antonio in Texas gemacht, um wichtige neue Kontakte zu knüpfen. Das hat er zunächst beim SECC’s Consumer Symposium getan, das sich rund um das Thema Customer Relationship, Consumer Engagement und Kundenzufriedenheit drehte.

Tags darauf nahm Dr. Goette an der DistribuTECH-Conference teil, einer führenden Energiemesse mit über 300 Energieversorgern und mehr als 13.000 Besuchern. Dort kam er mit 10 der größten Energieversorger ins Gespräch, bevor er sich wieder auf den Weg zurück in das Silicon Valley machte.

Big Data Analytics - Distributech
‍Gelegenheiten zum Netzwerken gab es reichlich in Texas

Unser Netzwerk wächst”, sagte unser Geschäftsführer nach seiner Rückkehr. „Bei solchen Gelegenheiten kommen wir direkt mit zentralen Entscheidern aus der Energiebranche in Kontakt. Für unsere Ausbreitung auf dem internationalen Smart-Metering-Markt ist das ein notwendiger Schritt, den wir hier mit besonders großem Schwung gehen können.

Distributech Konferenz
‍Zentrale Themen auf den Messen: Customer Engagement und Kundenzufriedenheit

GreenPocket - Autor
Autor
Dr. Wolf Stertkamp
wolf.stertkamp@greenpocket.de