25
.
09
.
2015

metering days 2015 – Wissen und Technik für den Roll-Out!

Zum Inhalt

Wie lässt sich der Roll-Out effizient gestalten? Welche Dienstleistungs- und Mehrwertangebote gibt es? Welche Erfahrungen haben Unternehmen aus dem Bereich Energieversorger in den letzten Jahren gesammelt?

Diese und andere Fragen wurden bei den 2. metering days, dem Branchentreff für Smart Metering, der vom 22.09.2015 bis 23.09.2015 in Fulda stattfand, beantwortet.

Pünktlich vor den metering days wurde am 21. 09.2015 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) der Referentenentwurf zum „Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende“ veröffentlicht. Alexander Kleemann, Referent Netzregulierung BMWi, stand Rede und Antwort rund um Fragen zu den Regelungen der Bündelung zum Roll-Out intelligenter Messsysteme bzw. moderner Messeinrichtungen (iMsys/mM) sowie zur Gewährleistung von Datenschutz und Datensicherheit bei der erforderlichen Kommunikation im intelligenten Netz.

Die wissbegierigen Teilnehmer konnten weiterhin Neuigkeiten und Erfahrungsberichten zu IP-Kommunikation über G3-PLC, Praxiserfahrungen verschiedener Gateway-Administratoren und zur Optimierung des Zählerwesens mit SAP IS-U lauschen.

In diesem Rahmen konnte auch Herr Dr. Thomas Goette, CEO der GreenPocket GmbH, einen spannenden Vortrag über den „Einsatzbereich & Anwenderkreis von Energiemanagement-Software“ halten.

Die Ergebnisse einer Umfrage der GreenPocket GmbH bei 30 Unternehmen aus den Branchen Industrie, Handel/Filialisten, Wohnungswirtschaft/Immobilienwirtschaft, Kommunen und Energieversorgern wurden den interessierten Zuhörern plakativ und anschaulich verdeutlicht.

GreenPocket - Autor
Autor
GreenPocket
marketing@greenpocket.de